Logo Salsa

Imkern auf Probe

Sie interessieren sich für Bienenhaltung und möchten wissen wie es ist zu imkern?

Dann besuchen Sie unseren Schnupperkurs und nehmen am Patenprogramm teil. Dabei erhält jeder neue Imker im ersten Jahr einen erfahrenen Paten zur Seite oder nimmt an der Probeimker-Aktion am Lehrbienenstand im Kloster Ensdorf teil.

Gemeinsam lernen Sie, welche Arbeiten in einem Bienenjahr anliegen. Zudem erfahren Sie Grundlegendes über die Honigbiene und die Pflanzen in Ihrer Region. Natürlich ziehen Sie auf Wunsch mit Ihrem Paten auch Ihr erstes eigenes Bienenvolk groß.

Am Ende der Bienensaison Mitte Juli können Sie sich entscheiden, ob Sie mit der Bienenhaltung beginnen möchten.

  • Kosten:
    Mit Besuch eines Anfängerlehrgangs, bei einen der Landesverbände und schriftlicher Bestätigung, entstehen keine weiteren Kosten für die Schulungen.
  • Bienen:
    Als neues Vereinsmitglied erhalten Sie zum Start, vom Imkerverein einen Ableger oder Kunstschwarm (ohne Beute) jeweils mit Königin. In den ersten jahren erhalten Sie vom Verein, kostenlos Königinnen oder schlupfreife Weiselzellen zum Aufbau Ihrer Imkerei.
  • Verein:
    Als Probeimker müssen Sie nicht Mitglied im Verein werden, sollten Sie jedoch einen Kunstschwarm / Ableger (Jungvolk) übernehmen haben Sie als Vereinsmitglied große Vorteile, z.B. Global-Versicherung, Informationen zur Imkerei usw.
  • Anmeldung:
    Sebastian Bösl, Telefon: 0 151 / 23 53 10 47 oder per E-Mail: vorstand(@)imkerverein-unteres-vilstal.de